Wie über uns

Chronik des Tennisclub Küllenhahn von 1982 e.V.

Die Wurzeln des Tennisclubs Küllenhahn liegen am Stadion Zoo, genau nämlich an den Tennisplätzen im Stadionbereich. Hier spielte über lange Jahre eine Spielgemeinschaft aus der WSV - Tennisabteilung und Sonnborner Turnverein. Es war eine lustige Truppe, die als Clubraum einen ausrangierten Schwebebahnwagen benutzte. Leider wurde dann der Nutzungsvertrag von der Stadt gekündigt.

Um den damaligen Vorsitzenden der WSV - Tennisabteilung, Kurt Bröcker, bildete sich ein Kreis, der die Gründung eines neuen Tennisclubs anstrebte. Auf Vorschlag von Karl - Hans Jung wurde der alte Küllenhahner Sportplatz ins Auge gefasst. Mitten im Naturschutzgebiet gelegen, mit Bestandsschutz für eine sportliche Nutzung, waren die Voraussetzungen ideal.

Die Gründung des neuen Vereins erfolgte am 1. November 1982. Gründungsmitglieder waren:

Helgard Bröcker
Kurt Bröcker
Ara Cümbüsyan
Ulla Cümbüsyan
Peter Heinze
Volker Hillmann
Peter H. Jung
Kurt Röttchen

Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 17.12.82. Zum ersten Vorstand wurden gewählt:

Kurt Bröcker 1. Vorsitzender
Peter Heinze 2. Vorsitzender
Kurt Röttchen Schatzmeister

Der notarielle Erbpachtvertrag mit der Familie Schroer wurde am 06.01.83 abgeschlossen.

Der Baubeginn für die neue Anlage war im Sommer 1983. 7 Plätze, eine Übungswand und ein schmuckes Clubhaus sollten entstehen.

Auf der 1. ordentlichen Mitgliederversammlung am 22.März 83 erfolgte dann die Wahl der "sportlichen" Vorstandsmitglieder:

Ulla Cümbüsyan Jugendwartin
Peter H. Jung Sportwart

Die 2.Mitgliederversammlung im Frühjahr 1984 brachte den Rücktritt von Peter Heinze als 2. Vorsitzender und die Wahl von Fritz Eberz.

Mit der Saison 1984 beginnt der Spielbetrieb und die Teilnahme an den Medenspielen.

Mitgliederversammlung Frühjahr 1985

Rücktritt von Peter H. Jung als Sportwart und Wahl von Willi Bulgrin.

Die Mitgliederversammlung beschließt eine Satzungsänderung: Im Innenverhältnis sind alle Vorstandsmitglieder nun gleichberechtigt.

Mitgliederversammlung Frühjahr 1986
Rainer Mesenholl  wird neuer Sportwart, Peter H. Jung kehrt als Jugendwart in den Vorstand zurück.

Mitgliederversammlung Frühjahr 1987
Volker Hillmann wird 2. Vorsitzender. Die Mitgliederzahl bewegt sich in diesen Jahren zwischen 320 und 340. Es wird eine Warteliste geführt.

Mitgliederversammlung Frühjahr 1989
Vorstandswahlen

Peter H. Jung Schatzmeister
Michael Uhlmann Sportwart
Andreas Mertens Jugendwart
November 1989: Rainer Odwarko wird neuer Jugendwart
Mitgliederversammlung Frühjahr 1992: Vorstandswahlen
Volker Hillmann 1. Vorsitzender
Jürgen Schartner 2. Vorsitzender
Rainer Mesenholl Sportwart

Jugendversammlung Herbst 1992
Christof Heinze wird neuer Jugendwart

Außerordentliche Mitgliederversammlung Frühjahr 1993
Es wird beschlossen 1994 den einzigen Kredit der Sparkasse durch ein zinsloses Mitgliederdarlehen zu tilgen.

Sommer 1993: Renate Hinsche wird Jugendwartin.

Mitgliederversammlung Frühjahr 1995
Heiko Schienke wird neuer Sportwart.

Mitgliederversammlung 1998
Neuer Sportwart wird Andreas Classen.

1999: Christiane Helsper wird neue Jugendwartin

Mitgliederversammlung Frühjahr 2000

Peter Jung wird als 1. Vorsitzender und Rüdiger Lenkeit als 2. Vorsitzender gewählt. Jürgen Schramm wird Schatzmeister.

Mitgliederversammlung Frühjahr 2002
Der 2. Vorsitzende Rüdiger Lenkeit wird durch Rolf Birkenbeil ersetzt.

Mitgliederversammlung 2004
Zur neuen Jugendwartin wird Dr. Gabriele Hoeborn gewählt.

Im Herbst 2004 wird der 1. Vorsitzende Peter H. Jung in Wuppertal zum Oberbürgermeister gewählt. Er lässt deshalb sein Amt bis zur nächsten Mitgliederversammlung ruhen

Mitgliederversammlung 2005
Der Verein trauert um sein verstorbenes Gründungsmitglied Kurt Bröcker. Peter H. Jung tritt, von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurück. Neuer 1. Vorsitzender wird Andreas Classen Das Amt des Sportwartes übernimmt Holger Gottschalk.

Mitgliederversammlung Frühjahr 2008
Als neuer Vorstand wird gewählt:

Ingo Haarhaus 1. Vorsitzender
Rüdiger Lenkeit 2. Vorsitzender
Detlef Siwek Sportwart
Jürgen Schramm Schatzmeister
Jugendwartin wird Sonja Schartner>

Auf Initiative des Vorstandes  wird für eine Neumöblierung der Vereinsterrasse eine erfolgreiche Spendenaktion ins Leben gerufen

Mitgliederversammlung Frühjahr 2009
Das Team von Herrn Sebastiano Fiorello übernimmt ab sofort die Gastronomie.

2. September 2010: Ein historischer Tag für den TC Küllenhahn. Der Kaufvertrag zwischen dem TCK und der Erbengemeinschaft Schroer über den Erwerb der Tennisanlage im Burgholz wird notariell beurkundet. Hiermit wurde eine solide finanzierte Basis für den langfristigen Fortbestand des TC Küllenhahn geschaffen.

Mitgliederversammlung Frühjahr 2011
Die Amtszeit des bisherigen Vorstandes ist zu Ende. Bis auf die Sport- und Jugendwartin Sonja Schartner stellen sich die bisherigen Amtsinhaber Ingo Haarhaus, Rüdiger Lenkeit und Jürgen Schramm erneut zur Wahl. Als Sportwart kandidiert Max Schneider. Gegenkandidaten gibt es nicht. Die Kandidaten werden ohne Gegenstimmen gewählt.

Mitgliederversammlung Frühjahr 2012
Sven Hufenstuhl wird zum Sportwart gewählt.

1. September 2012
Bei herrlichstem Wetter feierte der TC Küllenhahn sein 30-jähriges Bestehen mit einem großen Sommerfest. Eine der Attraktionen war ein Tennis-Showmatch zwischen der Nummer 1 der Herren 30 des TCK, Marc Schumacher, und dem zweifachen deutschen Vizemannschaftsmeister der Herren 40, Ralf Eichten. Nach zwei hart umkämpften Sätzen einigten sich die Protagonisten in einem hochklassigen Match auf ein Unentschieden. Durch die große Tombola und Einnahmen aus weiteren Aktivitäten war der TCK in der Lage, EUR 2000 an das im Burgholz geplante Kinderhospiz zu spenden.

Mitgliederversammlung Frühjahr 2013
Neuer Jugendwart wird Marc Schumacher. Die Preise für Gastspieler werden um EUR 2 auf 10 EUR angehoben.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 29.04.2013
Rücktritt des Schatzmeisters und Wahl von Anna Faust zur Schatzmeisterin

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 07.11.2013
Bedingt durch den Rücktritt von Rüdiger Lenkeit wurde der Vorstand neu gewählt:

Ingo Haarhaus 1. Vorsitzender
Dr. Klaus Breidenbach 2. Vorsitzender
Ilona Kessens Schatzmeisterin
Detlef Siwek Sportwart
Hans - Georg Roth Marketing & Kommunikaton
Peter Freese Technik & Platzanlage

Die derzeitige Amtszeit endet im November 2016.

Mitgliederversammlung 25.März 2015
Rücktritt der Schatzmeisterin Anna Faust und Wahl von Ilona Kessens zur neuen Schatzmeisterin.
Ihre Amtszeit endet im März 2018 .

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 16.11.2016
Der 1. und der 2. Vorsitzende wurden neu gewählt:
Hans Georg Roth 1. Vorsitzender
Dr. Klaus Breidenbach 2. Vorsitzender
Ihre Amtszeit endet im November 2019.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 14.12.2016
Den Satzungsänderungen wurde einstimmig entsprochen.
Als neue Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt:
Detlef Siwek - Sportwart und Peter Freese - Liegenschaftswart.
Ihre Amtszeit endet im Dezember 2019.
Michael Schartner: Jugendwart (kommissarisch)

Ordentliche Mitgliederversammlung am 30.3.2017
Den Beitragstarifregelungen sowie den Satzänderungen wurde zugestimmt.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 13.12.2017
Niklas Schleiser wurde mit Wirkung zum 1.1.2018 einstimmig zum neuen Sportwart und Vorstandsmitglied gewählt. Seine Amtszeit endet im Dezember 2020.
Den Satzungsänderungen wurde einstimmig entsprochen.

Nils Riedel wurde am 9.3.2018 in der Jugendversammlung einstimmig zum Jugendwart gewählt.
Seine Amtszeit endet im März 2021.

Ordentliche Mitgliederversammlung am 15.03.2018
Der Beitragsregelung für eine Winter-Medenmitgliedschaft wurde einstimmig entsprochen.

Aktueller Mitgliederstand: ca.100